Zum Inhalt

Zur Navigation

Gourmet-Lamm
Merinolammfleisch aus dem Pielachtal

Wir sind ein Familienunternehmen aus Niederösterreich und beschäftigen uns hauptsächlich mit der Schafzucht. Sowohl der Verkauf von Zuchttieren als auch von Fleischwaren zählt zu unserem Aufgabengebiet. Die Schlachtung und Zerlegung erfolgt zugunsten der Qualität des Fleisches direkt vor Ort.

Über uns - Der Betrieb stellt sich vor

Unser Hof befindet sich westlich von St. Pölten, im schönen und idyllischen Pielachtal. Unsere Betriebsstätten sind im nahegelegenen Ritzersdorf angesiedelt und die von uns bewirtschafteten Weideflächen sind nur wenige Kilometer entfernt. Insgesamt bewirtschaften wir heute 60 Hektar Ackerfläche und  rund 60 Hektar Wiesen. Einst als Rinderzuchtbetrieb tätig, beschäftigen wir uns seit 2002 mit der Zucht von Merino-Landschafen. Etwa 600 Muttertiere befinden sich in unserem Besitz.

Familie

Unsere Partnerbetriebe

Einst als kleiner landwirtschaftlicher Betrieb gestartet, sind wir heute zu einem erfolgreichen Produzent für Fleischwaren herangewachsen. In Zusammenarbeit mit etwa 40 Schafbauern bieten wir Gourmet-Fleisch, das höchsten Standards gerecht wird. Wir achten penibel auf Qualität und Service, um unseren Kunden, zu denen auch viele Gastronomiebetriebe zählen, herausragende Produkte bieten zu können.


Unsere Geschichte

Im Jahr 1988, mit dem Eintritt Österreichs in die EU, sah sich die Landwirtschaft mit großen Veränderungen konfrontiert. Neue Regelungen und Bestimmungen machten es für unseren Betrieb notwendig, neue Erwerbsmöglichkeiten in Betracht zu ziehen. Zwar gelang es uns, mit kommunalen Tätigkeiten ein weiteres Standbein aufzubauen, für unsere Kühe blieb allerdings kaum noch Zeit.


Unser Weg von der Rinder- zur Gourmet-Schafzucht

Auf der Suche nach Alternativen für unsere Wiesen haben wir uns schließlich für die Schafzucht entschieden. Besonders ein Projekt in Oberösterreich bekräftigte diesen Entschluss sofort: Hier versuchte man, das Lammfleisch so fettarm wie nur möglich zu züchten und gleichzeitig den Muskelanteil zu erhöhen. Inspiriert von dieser Orientierung an Innovation und Qualität, war die Zukunft unseres Hofes entschieden.

Im Jahr 2002 kauften wir 160 Merinozucht-Jungschafe und verfolgen seit damals ein klares Ziel: Qualitativ hochwertiges Lammfleisch auf höchstem Niveau zu produzieren.



In den nachfolgenden Jahren begeisterte sich auch unser Sohn Markus für den Betrieb. Also wurden neue Ställe errichtet und einige Flächen dazu gepachtet.   


2014 kam der Zeitpunkt der Überlegung, selber unsere Lämmer zu vermarkten, um langfristig nicht abhängig zu sein. Damit bauten wir ein Schlachtgebäude. Am Anfang wurden nur ganze Lämmer verkauft.        



2017 war es Zeit, da sehr viele Anfragen aus der Gastronomie kamen, auch Teile zu verkaufen und so kam die Idee auch einen eigenen Reiferaum mit Zerlegung und Tiefkühlraum anzuschließen. Ein Auslieferungsfahrzeug wurde angeschafft.     



2018 Beginn der Auslieferung in Märkten und Gastronomien. Eine Produkterweiterung mit Ziegenkitzvermarktung und Rehe auf Bestellung wird mittlerweile auch schon geboten.



Senden Sie uns Ihre Anfrage:

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns:

Bitte geben Sie den 5-stelligen Sicherheitscode in unten stehendes Textfeld ein:

Es werden personenbezogene Daten ermittelt und für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwendet.